SC vergrößert Puffer im Abstiegskampf

SC vergrößert Puffer im Abstiegskampf

Oberliga 16.04.2018

2:2-Remis gegen den SV Saar 05 // Ruppenthal und Alex treffen

Idar.Mit einem 2:2-Unentscheieden im heimischen Haag gegen den SV Saar 05 Saarbrücken hat der SC 07 seinen Puffer auf die Ansteigsplätze der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar ausgebaut. Unsere Mannschaft hat nun 38 Punkte gesammelt und belegt den 10. Tabellenplatz.

In einer schwachen Oberliga-Begegnung passierte in der ersten Hälfte wenig. Zwar lag der Ball gleich zweinmal im Netz der Gäste, doch jeweils verweigerte Schiedsrichter Epp den Toren in Anerkennung. Und das zurecht! In der 14. Minute foulte Lucas da Silva zunächst den Saar 05 Innenverteidiger, eher er die Kugel einschob und in der 25. Minute stand Thiago beim Anspiel von Alex im Abseits. Ansonsten gab es wenige Höhepunkte. Lucas scheiterte in der  16. aus halbrechter Position an Gästekeeper Birkenbach und in der 30. Minute köpfte der Brasilianer dem Torwart in die Arme. Die Saarländer waren nur zweimal gefährlich. In der 34. Minute rauschte ein Freistoß der Gäste am Kasten vorbei, und kurz vor der Pause musste SC-Torsteher Nico Adami einen Fernschuss zur Ecke klären.

Nach dem Seitenwechsel dann direkt die Führung der Gäste. Einen Freistoß aus zentraler Position verlängerte Petrov per Kopf zum 0:1 (46.). Nur fünf Minuten später hatten die Saarländer nach einem Patzer der SC-Abwehr die Riesenchance zum 0:2, doch Adami parierte in höchster Not.

Nur zwei Minuten der Ausgleich. Thiago gewann einen Zweikampf an der Eckfahne, umkurvte dananch einen Saar-Verteidiger und bediente Ruppenthal, der mit der Innenseite präzise zum 1:1 einschob. Danach war die Begegnung von vielen kleinen Unterbrechungen geprägt und Schiri Epp brachte ordentlich gelbe Farbe ins Spiel und verteilte insgesamt elf ! gelbe Karten. Erst in der 73. Minute eine Torchance des SC. Nach einer Ecke rauschte Tim Hulsey´s Schuß nur knapp an Birkenbach´s Tor vorbei. Im direkten Gegenzug vergaben die Saarländer die Führung, doch der SV-Akteur vergab zum Glück für unserer SC kläglich.

Als die 337 Zuschauer schon mit dem 1:1-Remis rechneten, landete ein Kopfball von Christian Henn an der Hand eines Saar 05-Spielers. Alex ließ sich die Chance nicht nehmen und verwandelte den fälligen Elfmeter zur 2:1-Führung. Jedoch antwortete der SV. In der Nachspielzeit wiederholten die Saarländer den ersten Treffer des Spiel. Nach einem Freistoß verlängerte Petrov erneut und sorgte für den 2:2-Endstand.

SC-Coach Murat Yasar ärgerte sich über den später Ausgleich: " Wir sind für unsere Blödheit bestraft worden. So einen Freistoß muss man konsequenter verteidigen", sagte der Coach.

Mit nun 38 Punkten belegt der SC den 10. Tabellenplatz. Am Samstag um 15:30 Uhr gastiert die Mannschaft Yasar´s beim FC Karbach (wok).  

SC Idar-Oberstein

2 : 2

SV Saar 05 Saarbrücken

Samstag, 14. April 2018 · 15:30 Uhr

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar · 32. Spieltag

Schiedsrichter: Sebastian Epp Assistenten: Luca Weis, Patrick Kunsmann Zuschauer: 337

Startaufstellung