SC 07 gewinnt das letzte Auswärtsspiel des Jahres

SC 07 gewinnt das letzte Auswärtsspiel des Jahres

Oberliga 02.12.2017

3:1-Sieg beim Mitaufsteiger Engers // Alex do Nascimendo (2) und Lucas da Silva treffen

Neuwied-Engers. Die Oberliga-Fußballer des SC 07 haben das letzte Auswärtsspiel des Jahres 2017 gewonnen. Das Duell beim Mitaufsteiger FV Engers gewann unsere Mannschaft mit 3:1 (2:0).

Von Beginn an war der SC das bessere Team und gab direkt den Ton an. Murat Yasar hatte sich für ein 4-4-2-System entscheiden. So agierten Dennis Schröder, Andre Petry, Christoph Schunck und Dennis Kaucher vor Torsteher Andy Forster. Im Mittelfeld schickte unser Trainer neben Kapitän Andre Thom , Christian Henn, Justus Klein und Alexander Davidenko ins Spiel und davor formierte sich die brasilianische Doppelspitze mit Lucas da Silva und Alex do Nascimendo. Die beiden Angreifer belohnten dann die starke Anfangsphase der Rot-Weißen und konterten in der 18. Minute erfolgreich. Der zuletzt immer wieder kritisierte Lucas da Silva ließ dabei mit einer einfachen Körpertäuschung gleich drei Gegenspieler ins Leere laufen und schob überlegt zur SC-Führung ein. Nur vier Minuten später erhöhte Alex do Nascimendo auf 2:0. Er traf nachdem nächsten schön ausgespielten Konter. Danach hatte unser Team mehrfach die Gelegenheit, den Sack zu zu machen, doch FVE-Keeper Dieter Paucken verhinderte gegen Andre Thom - der einen Freistoß auf das Engerser Tor brachte - und lenkte das Leder an den Pfosten. "Wir hätten schon zur Pause alles klar machen können", sagte unser Trainer.

Anschließend kam Engers zwar besser ins Spiel, die Chancen hatte jedoch der SC und so scheiterte Andre Petry gleich zweimal an Dieter Paucken. Spannend wurde es ab der 62. Minute. Die Hausherren bekamen nach einem Rempler von Christoph Schunck einen Foulelfmeter zugesprochen, den Christian Wiersch zum Anschlusstreffer nutzte. In der hektischen Schlussphase der Partie parierte SC-Torwart Andy Forster hervorragend gegen Sascha Kaiser und Manoel Splettstößer und verhinderte so den Ausgleich der Heimelf.

In der Nachspielzeit pfiff Schiedsrichter Tobias Hauer dann einen Strafstoß für unsere Mannschaft. Alex do Nascimendo ließ sich die Gelegenheit nicht nehmen und verwandelte zum 3:1-Endstand. "In der ersten Hälfte ging unser Plan voll auf. Wir waren die reifere Mannschaft und haben verdient gewonnen", analysierte Murat Yasar.

Mit dem Auswärts-Dreier klettert unsere Mannschaft auf Rang 6 und hat bereits 32 Punkte gesammelt. Am kommenden Wochenende begrüßt der SC den SV Morlautern im Haag (wok).

FV Engers 07

1 : 3

SC 07 Idar-Oberstein

Samstag, 2. Dezember 2017 · 15:30 Uhr

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar · 22. Spieltag

Schiedsrichter: Tobias Hauer Assistenten: Luca Schiliro, Martin Byk Zuschauer: 160

Startaufstellung