SC- Jungs marschieren in die Endrunde

SC- Jungs marschieren in die Endrunde

Oberliga 07.01.2018

Gruppensieger in der Vorrundengruppe A // Endrunde am Samstag

Idar-Oberstein. Die Oberliga-Fußballer des SC 07 haben bei der Hallenstadtmeisterschaft in Weierbach die Vorrundengruppe A dominiert und sich als Gruppensieger für die Finalrunde am kommenden Samstag qualifiziert.

Wie Coach Murat Yasar bereits angekündigt hatte, lief ein junges Team im SC-Dress auf und wurde von Co-Trainer Dirk Reidenbach betreut, während Yasar auf der Tribüne saß. So hütete Christopher Bleimehl das Tor, außerdem waren Alexander Davidenko, Stanislaw Gonscharik, Dennis Schröder, Dennis Kaucher, Michael Komarow, Justus Klein, Tim Oberländer und Leon Walter im Kader.

Im Auftaktspiel gegen den ASV Idar-Oberstein feierten die Haag-Kicker einen 3:0-Erfolg. Justus Klein traf doppelt, Dennis Schröder steuerte einen Treffer bei.

Die Partie gegen den TuS Tiefenstein gewannen die SC-Jungs mit 4:1. Wiederum traf Klein doppelt, Tim Oberländer und Dennis Kaucher erzielten die weiteren Treffer.

Gegen den Bollenbacher SV tat sich unsere Mannschaft zunächst schwer, beide Mannschaften neutralisierten sich. Die Idarer nutzten jedoch die erste Chance durch Klein zur Führung. Nur wenige Sekunden später erhöhte Stanislaw Goscharik auf 2:0. Zwar konnten die „Daaler“ noch verkürzen, aber die SC-Mannschaft kontrollierte das Spiel und Dennis Schröder erzielte in der Schlussminute das entscheidende 3:1.

In der abschließenden Begegnung gegen den SV 05 Göttschied führte der SC zur Pause mit 1:0, Michael Komarow traf. Nach der Pause drehten die Rot-Weißen mächtig auf und trafen im Minutentakt. Am Ende stand es 8:0, die Tore nach der Pause erzielten Oberländer, Schröder, Kaucher, Klein, Gonscharik und Walter (2).

Mit vier Siegen und einem Torverhältnis von 17:2 zieht der Oberligist als Gruppensieger in die Endrunde ein. Diese wird am kommenden Samstag wiederum in der Weierbacher Sporthalle „auf der Bein“ ausgetragen (wok).