Torhüter Tim Wiegand kommt zum SC

Torhüter Tim Wiegand kommt zum SC

Verbandsliga 21.07.2020

Rolf Kielburger wird künftig organisatorische Abläufe optimieren

Mit Tim Wiegand wurde ein junger Torwart verpflichtet, der seine Ausbildung bis zur U19 im NLZ von SV Darmstadt 1898 e.V. durchlaufen hat. Im Anschluss sammelte Wiegand beruflich bedingt 3 Jahre in der Oberliga Hamburg einiges an Erfahrung und bestritt fast 100 Spiele.

Unter anderem trug er das Trikot von Victoria Hamburg, dem Jugendverein von Stefan Effenberg.

Möglich wurde dieser Transfer nun durch die Versetzung des 25 jährigen Soldaten nach Idar Oberstein, wo er die nächsten beiden Jahre seine Ausbildung als Offizier beendet.

Trainer Baumgartner äußert sich über Wiegand wie folgt: „Tim ist ein ehrlicher, gebildeter und physisch herausragender Torwart. Er bringt erstaunlich viel Erfahrung mit und bereichert jetzt schon unsere Gemeinschaft. Er und Michel Schmitt werden eine verlässliche Stütze unserer Abwehr sein.''

 

Besonders freut es den SC Idar zusätzlich, dass man Wiegand bei seiner Präsentation im Autohaus Kielburger vorstellen konnte. Denn mit dem Inhaber Rolf Kielburger, konnte ein kreisbekannter und fußballbegeisterter Mann gewonnen werden, der in Zukunft im Umfeld der ersten Mannschaft tätig sein wird um organisatorische Abläufe zu optimieren.

Baumgartner dazu: „Rolf Kielburger ist für unser gesamtes Team seit dem ersten Tag ein Gewinn. Er ist zielstrebig und steckt voller Begeisterung für seine Aufgabe."

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.