Die Landesliga-Elf muss nach Fehrbach

Landesliga 09.03.2019

Simon Marschall fällt als Torwart aus

Idar: Die Landesliga-Elf um den Trainer Tomasz Kakala bestreitet am Sonntag (10.03.2019) das Auswärtsspiel beim FC Fehrbach. Nach der 1:4 Auftaktniederlage in der letzten Woche muss der Coach unter anderem auf seinen Stammtorwart Simon Marschall verzichten. Der Keeper hat sich letzte Woche allem Anschein nach eine schwere Bänderverletzung im Sprunggelenk zugezogen. Als Ersatz für ihn wird Christopher Bleimehl kommen. Welche Spieler von der ersten Mannschaft am Sonntag mit nach Fehrbach mitfahren, konnte Kakala nicht mit 100 Prozent sagen: „Die erste Mannschaft spielt einen Tag vor uns, da bleibt abzuwarten wer überhaupt in Diefflen zum Einsatz kommt und wer danach noch für die zweite Mannschaft zur Verfügung steht. Wir werden auf jeden Fall den ein oder anderen Spieler mitnehmen.“ Der Coach erwartet am Sonntag einen schweren Gegner, der dem SC einiges entgegensetzen wird.

(huw)

FC Fehrbach

2 : 1

SC Idar-Oberstein 2

Sonntag, 10. März 2019 · 15:15 Uhr

Landesliga West · 23. Spieltag

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.