Auswärtsspiel in Karbach

Auswärtsspiel in Karbach

Oberliga 19.04.2018

Oberliga-Team reist zum Tabellennachbarn in den Hunsrück // Anstoß: Samstag 15:30 Uhr

Idar. Die Lage für unser Oberliga-Team hat sich nach den Nachholspielen am Dienstag und Mittwoch nochmal etwas angespannt. Durch die Erfolge des FV Dudenhofen (1:0 gegen Engers) und des SV Gonsenheim (7:1 gegen die TSG Pfeddersheim) ist das Polster auf die Abstiegsplätze auf sieben Punkte geschmolzen. Dennoch belegt der SC weiterhin den 10. Tabellenplatz und reist am Samstag nach Dörth b. Emmelshausen, um dort beim FC Karbach anzutreten.

Die Karbacher sind unmittelbarer Tabellennachbar der Idarer. Mit 41 Punkten haben sich die Hunsrücker im Laufe der Rückrunde am SC vorbei gearbeitet und belegen den 9. Platz. Am Dienstag unterlag die Mannschaft von Trainer Torsten Schmidt allerdings dem abstiegsbedrohten TuS Mechtersheim zu Hause mit 1:4 und braucht wie auch der SC noch Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.

"Wir hatten jetzt Wochen lang Glück, das fast alle immer für uns gespielt haben, gestern war es mal anders rum. Wir müssen unsere Hausaufgaben machen, dann ist es egal wie die anderen Spielen", kommentierte unser Trainer die Ergebnisse vom Mittwoch. Wer Murat Yasar kennt, weiß, dass er jedes Spiel gewinnen will und gerade auswärts zählt der SC zu den besten Mannschaften der Liga.

Der Kader der Schmuckstädter wird wie zuletzt aussehen. Ausser den Langzeitverletzten wird auch Dennis Schröder ausfallen, ob Alexander Davidenko dabei ist, bleibt fraglich. Sein Einsatz entscheidet sich erst kurzfristig.

Drücken wir dem SC-Team die Daumen, damit die Mannschaft auch im vierten Spiel in Folge ungeschlagen bleibt und die notwendigen Punkte im Kampf gegen den Abstieg einfährt (wok).

 

FC Karbach

2 : 2

SC Idar-Oberstein

Samstag, 21. April 2018 · 15:30 Uhr

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar · 33. Spieltag