Dritter Anlauf gegen Morlautern

Dritter Anlauf gegen Morlautern

Oberliga 07.12.2017

Letzter Oberliga-Auftritt des SC 07 im Jahre 2017 // Gespielt wird auf Kunstrasen

Idar. Für den SC 07 Idar-Oberstein geht am Samstag ein ereignisreiches Jahr 2017 zu Ende. Gegen den SV Morlautern starten die Kicker aus dem Haag zudem den Versuch, gegen die Pfälzer beim dritten Aufeinandertreffen innerhalb von vier Monaten zu punkten.

Vor knapp einem Jahr rangierte der Sc in der Verbandsliga Südwest auf dem dritten Platz mit Anschluss an die Tabellenspitze. Doch was der Verein, die Verantwortlcihen, das Trainer- und Funktionsteam, aber vor allem die Spieler der Idarer  in den letzten zwölf Monaten bewältigt haben, ist schon phänomental.

Da ist zu einem die Mannschaft, die gemeinsam mit dem Trainer- und Funktionsteam im Frühjahr eine Aufholjagd per excellence startete und fast noch Meister geworden wäre. Doch im Heimspiel gegen den FV Dudenhofen kamen die Schmuckstädter nicht über eine torloses Remis hinaus und feierten nach Abschluss der Saison den Vize-Meistertitel, der zur Teilnahme an den Relegationsrunde um den Oberliga-Aufstieg berechtigte. Der SC gewann die Partien in Primstal (4:1) und gegen Eisbachtal (1:0) und bejubelte den Aufstieg in die Oberliga RLP/Saar.

Nach nur ganz kurzer Sommerpause und noch kürzerer Vorbereitungsphase hatten die Verantwortlichen den Kader in der Breite vergrößert, und sind dabei ihrer Vorgabe - verstärkt auf Spieler aus der Region zu setzen - gefolgt. Nach zwei Auftaktniederlagen gegen die Regionalligaabsteiger Homburg und Pirmasens fühlten sich die Mannschaft von Trainer Murat Yasar schnell wohl in der neuen Klasse und sammelte bisher 32 Punkte aus 21 Spielen. "Eine tolle Bilanz, auf der wir uns nicht ausruhen dürfen", freut sich auch Yasar. Diese 32 Zähler bescheren dem SC den sechsten Tabellenplatz.

"Jetzt wollen wir dieses Hammerjahr mit einem Sieg abschließen", sagt Yasar und blickt dabei auf das letzte Heimspiel des Jahres. Allerdings steht dem SC eine schwierige Aufgabe. Zwar sind die Gäste aus Morlautern in der Tabelle (15.) weit hinter den Schmuckstädtern platziert, doch in den beiden Aufeinandertreffen im August und November verloren die Idarer und erzielten dabei keinen Treffer. In Morlautern verlor das SC-Team unglücklich mit 0:1, im Bitburger-Verbandspokal unterlag die Mannschaft im Haag gar mit 0:3 und zeigte dabei wohl die schlechteste Saisonleistung. "Na klar wollen wir das  Spiel gegen Morlautern gewinnen", zeigt sich Yasar selbstbewusst. Denn mit einem Erfolg könnten die Idarer den sechsten Tabellenplatz festigen und mit etwas Glück und Schützenhilfe vielleicht noch auf den fünften Platz klettern. "Das interessiert mich nur beiläufig. Wir schauen nicht nach oben, sondern sammeln fleissig Punkte gegen den Abstieg".

Gespielt wird auf dem Kunstrasenplatz im Haag. Für die SC-Mannschaft kein Problem, gerade auf Kunstrasenplätzen feierte das Team einige Siege, wie z.B. in Koblenz, Wiesbach, Mainz-Gonsenheim oder zuletzt in Engers.

Wir drücken unserer Mannschaft die Daumen und unterstützen sie am Samstag lautstark im Haag, damit der SC dieses tolle und erfolgreiche Jahr mit einem Dreier zu Hause abschließt (wok).

SC 07 Idar-Oberstein

1 : 2

SV 1912 Morlautern

Samstag, 9. Dezember 2017 · 14:30 Uhr

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar · 23. Spieltag