4:1 Heimsieg gegen Dillingen

4:1 Heimsieg gegen Dillingen

Oberliga 23.10.2018

Idar macht den zweiten Heimsieg in der laufenden Saison klar

Idar: Mit 4:1 hat die Oberliga-Elf vom SC 07 Idar-Oberstein am Samstag (20. Oktober 2018) den zweiten Heimsieg in der laufenden Saison klar gemacht. Im direkten Duell der Abstiegskandidaten hat der SC sich vor 340 Zuschauern gegen den VfB Dillingen durchgesetzt. Bereits in der 4. Spielminute hat Johannes Gemmel den 1:0 Führungstreffer erzielt. Einen Dämpfer gab es in der 17. Spielminute, als Niclas Judith einen Foulelfmeter zum 1:1 Ausgleich verwandelt hat. Bis zur 40. Spielminute hat es gedauert, als Justus Klein erneut die Führung und auch den 2:1 Halbzeitstand herbeigeführt hat. Im zweiten Durchgang hat der SC Idar-Oberstein den Druck auf Dillingen weiter erhöht. Mit den Toren von Alex und Justus Klein in der 60. Und 69. Spielminute hat Idar das Spiel für sich entschieden. Ab der 71. Spielminute musste Dillingen in Unterzahl weiterspielen. Schiedsrichter Philipp Michels zog insgesamt zweimal die Gelb-Rote Karte gegen die Gäste. In der 84. Spielminute folgte der zweite Platzverweis. Mit dem zweiten Heimsieg in der laufenden Saison hat der SC 07 Idar-Oberstein den VfB Dillingen überholt und steht mit 12 Punkten auf Platz 16 in der Liga.

Murat Yasar, Trainer vom SC 07 Idar-Oberstein „Es war natürlich auch nicht einfach. Man fordert ja immer Leidenschaft, Biss, Gier…. Aber entscheidend ist auch der Kopf. Ich glaube beide Mannschaften sich der Situation schon bewusst, dass man in einem so einem Spiel aufgrund der Tabellensituation nicht verlieren darf. Umso erfreulicher ist es, dass wir gerade am Anfang eine gute Körpersprache hatten. Da hat man schon gemerkt,  wenn der der Gegner da dagegen hält, dann das Gegentor fällt, der Kopf auch anfängt wieder zu arbeiten.“ Auch was die personelle Situation betrifft, geht es für den SC 07 Idar-Oberstein wieder in die richtige Richtung. „Man merkt auch, dass der ein oder andere wieder zurückkommt. Wir waren heute etwas breiter aufgestellt und können dadurch auch wieder besser variieren.“ Mit dem Sieg gegen Dillingen ist Idar noch lange nicht im sicheren Fahrwasser. Aktuell liegt der SC 4 Punkte hinter dem ersten sicheren Nichtabstiegsplatz. „Wichtig ist aber auch, das haben wir auch den Jungs gesagt: Wir müssen jetzt dranbleiben! Für heute war es gut, aber es ist noch ein langer Weg, bis wir einmal tief durchatmen können.“

(huw)

SC Idar-Oberstein

4 : 1

VfB Dillingen

Samstag, 20. Oktober 2018 · 15:30 Uhr

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar · 14. Spieltag

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.