Unentschieden gegen Trier

Unentschieden gegen Trier

Oberliga 30.09.2018

Justus Klein trifft zweimal

Idar: Mit einem 2:2 Unentschieden haben sich am Wochenende der SC 07 Idar-Oberstein und der SV Eintracht Trier im Idarer Haag getrennt. Beide Mannschaften sind mit viel Körpereinsatz und Entschlossenheit in das Spiel eingestiegen. Trier hat den ersten Auswärtserfolg in der laufenden Runde angestrebt. Für Idar ging es um den zweiten Heimsieg in der laufenden Saison. Spielbestimmend waren jedoch über weite Strecken die Gastgeber. Trier hatte ab der 12. Spielminute drei gute Gelegenheiten die Gästeführung einzuleiten. In Rückstand ist Idar-Oberstein in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit geraten. Per Foulelfmeter ist das 1:0 für Trier gefallen. Murat Yasar: „Der Schiedsrichter war der einzige, der die Elfmetersituation so bewertet hat. Ich habe mit 3 Personen von Trier gesprochen und auch die Zeitung sagt es war keiner. Letztendlich gehen wir damit in Rückstand. Klar ein ganz bescheidener Zeitpunkt!“

 

Dennoch ist der SC 07 Idar-Oberstein davon sichtlich unbeeindruckt nach der Pause wieder auf den Platz gekommen. „Wir haben uns in der Pause gesagt, wenn wir weiterhin die Intensivität hochhalten, drehen wir das Spiel. Die Mannschaft hat glaube ich eine riesen Moral bewiesen, hat glaube ich über 90 Minuten alles herausgehauen“, so Yasar weiter. Die Mannschaft hat noch mehr Druck ausgeübt und ist in der 65. Spielminute dafür belohnt worden. Justus Klein hat einen Freistoß eiskalt zum 1:1 versenkt. Ab diesem Punkt ist das Spiel offener geworden und beide Mannschaften wollten den Sieg umso mehr. In der 78. Spielminute hat der ehemalige Idar-Obersteiner Simon Maurer den SV Eintracht Trier erneut in Führung gebracht. Ein verwandelter Foulelfmeter hat in der 88. Spielminute wieder den Ausgleich herbeigeführt. Torschütze war erneut Justus Klein. Danny Lutz hatte Sekunden vor dem Abpfiff noch den 3:2 Führungstreffer auf dem Fuß. Dieser landete aber neben dem Tor.

(huw)

SC Idar-Oberstein

2 : 2

SV Eintracht Trier

Samstag, 29. September 2018 · 15:30 Uhr

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar · 11. Spieltag

Schiedsrichter: Benedikt Seyler Assistenten: Marius Backes, Noah Mertes Zuschauer: 498

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.