Idar verpasst den zweiten Heimsieg

Idar verpasst den zweiten Heimsieg

Oberliga 16.09.2018

Andre Petry holt sich wegen einer Tätlichkeit die Gelb-Rote Karte ab

Idar: Mit 1:2 hat die Oberliga-Elf am Samstag (15.09.2018) das Heimspiel gegen den FC Karbach verloren. Dabei sah es gerade in der ersten Halbzeit ganz gut aus für die Gastgeber. Karbach stand kompakt und tief und ließ Idar das Spiel machen. Vor allem im Mittelfeld haben sich intensive Zweikämpfe geboten. Eine wirkliche Torgefahr gab es jedoch nur eine auf Seiten der Gäste, als Tobias Jakobs nach einer halben Stunde in den Strafraum eindrang, aber von SC-Innenverteidiger Paulo de Souza fast an der Fünfmeterlinie gestoppt wurde. Die Bemühungen von Karbach sind meist schon kurz hinter der Mittellinie unterbrochen worden. Idar hingegen hat es nicht geschafft an der Karbacher Abwehr vorbeizukommen. „Es ist nicht leicht, Lösungen zu finden, wenn immer elf Mann des Gegners hinter dem Ball sind“, analysierte der SC-Trainer Murat Yasar. Im zweiten Durchgang wurde das Spiel erst in der 71. Minute richtig interessant.

Mit dem 1:0 von Felix Ruppenthal schien der Knoten geplatzt und die Abwehr der Karbacher überwunden zu sein. Doch nur zwei Minuten später, nämlich nach einem Foul von Andre Marx an Justus Klein sah Andre Petry (Gelb-)Rot und stieß den vom Unparteiischen bereits mit Gelb verwarnten Marx in einem Akt von Selbstjustiz zu Boden. „Justus hat das ganze Spiel in die Beine getreten gekriegt, das hat mich so geärgert“, sagte der SC-Verteidiger später. In Unterzahl hatte Idar noch zwei gute Anläufe und sogar das 2:0 noch auf dem Fuß. Danach übernahm Karbach das Spiel und hatte in der 79. Minute dann eigentlich schon den Ausgleich im Visier. Nur dank einer Glanzparade von SC-Torwart Andreas Forster ist das 1:1 mit einer sensationellen Fußabwehr verhindert worden. Zwei Minuten später hatte Forster aber keine Chance mehr. Mit einem Eigentor von Marius Gedratis kam der Ausgleich in der 81. Spielminute. In der Nachspielzeit erhöhte Linus Peuter durch einen nicht gehalten Ball von Andy Forster zum 1:2 Endstand im Haag ein. „Das wir heute als Verlierer vom Platz gehen, ist in meinen Augen ein Witz“, resümierte der SC-Coach auf der anschließenden Pressekonferenz.

 

Kommende Woche ist der SC 07 Idar-Oberstein zu Gast in Mechtersheim. Anstoß der Begegnung TuS Mechtersheim gegen SC 07 Idar-Oberstein ist am Samstag (22.09.2018) um 15:30 Uhr.

(huw)

SC Idar-Oberstein

1 : 2

FC Karbach

Samstag, 15. September 2018 · 15:30 Uhr

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar · 09. Spieltag

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.