U23 gewinnt das Derby

U23 gewinnt das Derby

Bezirksliga 07.05.2018

4:1-Erfolg in Mörschied festigt Rang 2 // Trainer Kakala trifft

Mörschied. Die U23 des SC 07 wurde im Derby beim TuS Mörschied seiner Favoritenrolle gerecht und gewann mit 4:1. Damit haben die Nachwuchskicker der 07er den zweiten Tabellenplatz gefestigt, der zum Aufstieg in die Landesliga berechtigt.

Bereits in der 17. Minute gin der SC in Führung, nachdem A-Junioren Kapitän Lukas Stallbaum einen starken Schnittstellenpass zeigte und somit Christian Zizak  freispielte, der eiskalt zum 0:1 verwandelte. Vor der Pause vergab sowohl Zizak auf SC-Seite als auch Pascal Stauch seitens des TuS Möglichkeiten, und so ging es mit der knappen SC-Führung in die Pause. Das 0:2 in der 54. Minute. Oberliga-Spieler Justus Klein setzte einen Schuß an den Pfosten, Stallbaum handelte am schnellsten und erzielte reaktionsschnell seinen ersten Bezirksliga-Treffer. Danach schaltete der SC kurzzeitig zurück und Mörschied kam durch den Idarer im TuS-Trikot, Robert Skibba, zum 1:2 (58.). Die Hausherren waren wieder dran und Felix Engel vergab in der 62. Minute die Gelegenheit zum Ausgleich. Idar bog dann in der 75. Minute endgültig auf die Siegerstrasse ein. Christopher Schupp bediente Klein mustergültig und der vollstreckte zum 1:3. Anschließend schlug die Stunde des SC-Trainer Tomasz Kakala, der eigentlich nicht mehr spielen wollte. Doch Justus Klein hatte schon das Oberliga-Spiel vom Freitag in den Beinen und so wechselte sich Kakala aus Mangel an Alterbativen selbst ein. Das er es noch kann, bewies er dann in der 80. Minute. Einen Freistoß zimmerte Kakala in den Winkel und erzielte das schönste Tor des Tages zum 1:4-Endstand. "Wir haben heute hochverdient gewonnen, wir waren von der ersten Minute an bissig", analysierte der SC-Übungsleiter (wok).

TuS Mörschied

1 : 4

SC Idar-Oberstein 2

Sonntag, 6. Mai 2018 · 15:00 Uhr

Bezirksliga Nahe · 27. Spieltag