SC F-Junioren feiern dritten Platz

SC F-Junioren feiern dritten Platz

F1- und F2-Jugend 22.01.2019

Beim Turnier in Morbach bleibt F1 ungeschlagen

Morbach. Die F1-Mannschaft des SC 07 hat beim Winter-Cup des SV Morbach einen hervorragenden dritten Platz belegt. Dabei spielte das Team des Trainerduos Jürgen Meyer/Wolfgang Krins minimalistisch und  qualifizierte sich erst im letzten Vorrundenspiel für die Endrunde. Mit einem 0:0 gegen die JSG Blankenrath startete die SC-Truppe, die ohne ihren erkrankten Kapitän Vincent Lauer angetreten war, ins Turnier und hatte dabei Glück, denn der gute Mittelstürmer der JSG vergab einige aussichtsreiche Chancen. Auch das zweite Spiel endete 0:0, dabei war die JSG Longkamp/Monzelfeld eine ebenwürdiger Gegner und das Ergebnis gerecht. In der dritten Partie vergaben die SC-Jungs dann den Sieg gegen die JSG Morbach II. Idar war spielbestimmend und erspielte sich zahlreiche Einschussmöglichkeiten. Doch auch dieses Spiel endete torlos und so war es die letzte Vorrundenpartie des Turniers, die dem Team aus dem Haag die Endrundenteilnahme bescherte. „Alles oder Nichts“, hatte Krins als Taktik ausgegeben und ließ deutlich offensiver als zuvor spielen. Schon früh gelang dem SC die Führung gegen die SpVgg Bernkastel-Kues, allerdings erzielt nach einem Eigentor der Moselaner. Zwar konnte die SpVgg kurzzeitig ausgleichen, doch Kapitän Alexander Schäfer erzielte aus spitzen Winkel den 2:1-Endstand. Somit qualifizierte sich der SC für die Endrunde und musste in einem Siebenmeterschießen gegen Blankenrath um den Gruppensieg antreten, da beide Mannschaften die Vorrunde punkt- und torgleich abschlossen und der direkte Vergleich ja torlos endete. Dabei hatten die Blankenrather das bessere Ende auf ihrer Seite und konnten ins Finale einziehen, die SC-Mannschaft qualifizierte sich für das Spiel um Platz 3. Gegen die gastgebende JSG Morbach zeigten die Rot-Weißen eine gute Partie, die wiederum torlos endete und erneut eine Entscheidung im  Siebenmeterschießen bedeutete. Diesmal machten  es jungen Kicker aus dem Haag besser und gewannen den Krimi aus sieben Metern. Das abschließende Finale gewann die JSG Mont-Royal gegen die JSG Blankenrath mit 1:0. Bei der Siegerehrung übernahm Alexander Schäfer den Pokal und alle Spieler bekamen eine tolle Medaille überreicht (wok). Bilder: Jürgen Meyer, Timo Schmidt, Christina Krummenauer, Marco Krummenauer und Todor Todorov.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.